Auslaufende Betriebsstoffe


Einsatzart: Gefahrgut > Öl / Benzin auf Straße Zugriffe: 1642
Einsatzort: Autobahn 65
Datum: 27.08.2019
Einsatzbeginn: 10:12 Uhr
Einsatzende: 10:57 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 65 (A 65) zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Süd und Neustadt-Nord, in Fahrtrichtung Ludwigshafen, musste die Feuerwehr wegen auslaufender Betriebsstoffe ausrücken. Eine VW Golf Fahrerin kam nach rechts von der Autobahn ab, überquerte einen angrenzenden Wirtschaftsweg und kam danach auf einer landwirtschaftlichen Fläche zum Stehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Fahrzeugführerin, welche sich allein in dem Fahrzeug befand, nicht eingeklemmt und wurde bereits vom Rettungsdienst medizinisch erstversorgt. Die Feuerwehr kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe, kappte die elektrische Bordversorgung und stellte den Brandschutz sicher. Wie es zu dem Unfall kam, bei dem das komplette rechte Federbein herausgerissen wurde, sowie die Sicherheitssysteme (Airbag) auslösten ist noch unklar. Da sich das Unfallfahrzeug abseits der A 65 und dem Wirtschaftsweg befand, waren nach den Erstmaßnahmen der Feuerwehr keine weiterführenden Tätigkeiten erforderlich. Die Bergung des VW Golf übernahm eine Fachfirma in Absprache der Autobahnpolizei. Die Feuerwehr war mit zwei Einsatzfahrzeugen und 10 Einsatzkräften zusammen mit der Autobahnpolizei und dem Rettungsdienst an der Unfallstelle.  

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder