Böschungsbrand


Einsatzart: Brandeinsatz > Wald / Flächen Zugriffe: 1193
Einsatzort: Autobahn 65
Datum: 04.08.2019
Einsatzbeginn: 16:53 Uhr
Einsatzende: 17:48 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Kurz vor 17:00 Uhr am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr auf die Autobahn 65 (A 65) zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Süd und Neustadt-Nord alarmiert. Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer meldeten einen Böschungsbrand neben dem Pannenstreifen. Die Kräfte des Löschzuges Lachen-Speyerdorf sicherten die Gefahrenstelle gegen den fließenden Verkehr ab und löschten mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges den Brand ab. Die Brandstelle war zügig abgelöscht, sodass keine weitere Gefahr der Ausbreitung bestand. Aufgrund der unklaren Notrufeingänge wurde vermutet, dass sich auf der A 65 noch ein weiterer Böschungsbrand im Einsatzgebiet der Feuerwehr Deidesheim befindet. So dass auch die Feuerwehr Deidesheim auf die A 65 ausrückte. Eine weitere Einsatzstelle konnte aber nicht ausfindig gemacht werden. Nach Absprache mit dem Einsatzleiter des Löschzuges Lachen-Speyerdorf rückten die Kameraden aus Deidesheim wieder ein. Im Einsatz war die Neustadter Wehr mit drei Einsatzfahrzeugen und 20 Einsatzkräften sowie die Autobahnpolizei.