Auslaufendes Spritzmittel


Einsatzart: Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz Zugriffe: 1863
Einsatzort: Landstraße 540
Datum: 10.07.2019
Einsatzbeginn: 14:00 Uhr
Einsatzende: 14:40 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Löschgruppe Duttweiler
Löschgruppe Geinsheim
Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Am Mittwochnachmittag wurde der Ausrückebreich Neustadt-Ost sowie der Gefahrstoffzug nach Duttweiler alarmiert. An der Einmündung von der Dudostraße auf die Landstraße 540   (L 540) traten an einem landwirtschaftlichen Gespann Pflanzenschutzmittel aus. In der Notrufmeldung war die Rede von einer größeren Menge die dort ausgelaufen sei. An der Einsatzstelle fanden die Kräfte ein Traktor mit Spritzanhänger, welcher nicht umgefallen war, an dem ca. 50 Liter Spritzmittel ausgetreten waren. Da sich die Einsatzstelle teilweise auf der L 540 befand, musste diese während der Einsatzdauer halbseitig gesperrt werden. Hierbei unterstützte der Löschzug Lachen-Speyerdorf. Die mitalarmierten Kräfte aus Geinsheim und der Facheinheit Gefahrstoffe brauchten nicht einzugreifen und konnten wieder einrücken. Das ausgetretene Spritzmittel, welches im Weinberg verwendet wird, wurde mit Löschwasser stark verdünnt und von der Fahrbahn gespritzt. Ob ein technisches Problem für den Austritt verantwortlich war oder ein Fahrfehler ist unbekannt.