Fahrzeugbrand


Einsatzart: Brandeinsatz > Fahrzeugbrand Zugriffe: 2771
Einsatzort: Kreisstraße 9
Datum: 29.06.2019
Einsatzbeginn: 23:21 Uhr
Einsatzende: 00:02 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Medienteam
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

 

Am späten Samstagabend (29.06.2019) wurde der Löschzug Lachen-Speyerdorf zu einem Fahrzeugbrand auf dem Mitfahrerparkplatz an der Bundesstraße 39 Einmündung Kreisstraße 9 alarmiert. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr unternahm eine Streifenwagenbesatzung der Polizei erste Löschmaßnahmen mit eigenen Bordmitteln. Unter Atemschutz, mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges bekämpfte die Feuerwehr den Brand im Innenraum des Audi A7. Um an die elektronische Bordversorgung zu gelangen musste die Heckklappe mit Feuerwehrwerkzeug gewaltsam geöffnet werden. Wie es zu dem Brand im Innenraum des Audis kam ist noch unbekannt. Zur Klärung der Ursache wird die Kriminalpolizei hinzugezogen. Im Einsatz war der Löschzug mit vier Einsatzfahrzeugen und 25 Einsatzkräften zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei. Durch den Brand wird der Sachschaden laut Polizeiangaben derzeit im fünfstelligen Bereich geschätzt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder