Gasgeruch


Einsatzart: Gefahrgut > Gasgeruch Zugriffe: 2629
Einsatzort: Altenschemel
Datum: 18.06.2019
Einsatzbeginn: 11:55 Uhr
Einsatzende: 12:39 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Löschgruppe Duttweiler
Löschgruppe Geinsheim
Gefahrstoffzug
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Kurz vor 12:00 Uhr am Dienstag (18.06.2019) rückten die Rettungskräfte zu einem gemeldeten Gasgeruch im Industriegebiet Altenschemel aus. Parallel dazu, verständigte der diensthabende Disponent in der Feuerwehreinsatzzentrale den örtlichen Energieversorger. Die ersteintreffenden Kräfte konnten im Bereich der Gasstation den Geruch wahrnehmen. Eine umgehend eingeleitete Messung der Feuerwehr sowie des Energieversorgers ergaben keine messbare Gaskonzentration. Die Ursache des Geruches konnte trotzdem von den Kräften und dem Energieversorger lokalisiert werden. Aktuell wird die Gas Kugel mit Erdgas befüllt. Da Erdgas geruchslos ist, würde man es bei einer eventuellen Leckage nicht wahrnehmen bzw. erkennen. Um dies zu vermeiden wird dem Erdgas ein Geruchsstoff hinzugefügt. Der Geruch kam von dem LKW welcher die Odor Flaschen (Geruchsstoff) geladen hatte. Nachdem die Lage abgeklärt war, konnte die Feuerwehr wieder ohne weiterführende Maßnahmen einrücken. Die Feuerwehr war mit sieben Einsatzfahrzeugen und 25 Einsatzkräften an der Örtlichkeit.