Gewässerverschmutzung


Einsatzart: Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz Zugriffe: 482
Einsatzort: Diedesfelder Weg
Datum: 23.04.2019
Einsatzbeginn: 17:29 Uhr
Einsatzende: 18:38 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Süd
Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Im Kanzgraben im Diedesfelder Weg, direkt gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus, war der Bachlauf grauweiß verfärbt. Ein aufmerksamer Bürger bemerkte dies und verständigte zur weiteren Abklärung die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Kräfte im Diedesfelder Weg zeigte der Bachlauf keine Verfärbung mehr. Durch öffnen der Kanaldeckel im Bereich der Eich- und Schlossstraße wurde der Bachverlauf ebenfalls kontrolliert. Hier konnte eine schwache Verfärbung lokalisiert werden. Zur weiteren Untersuchung des Gewässers entnahm die Facheinheit Gefahrstoffe Wasserproben. Da sich der Bachverlauf im Laufe des Einsatzes wieder normalisierte waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Wie es zu der lokalen Verschmutzung kam ist unbekannt. Die Feuerwehr war mit vier Einsatzfahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz.