Gefahrstoffaustritt


Einsatzart: Gefahrgut > Leckage Zugriffe: 276
Einsatzort: Hauptstraße
Datum: 06.12.2018
Einsatzbeginn: 18:53 Uhr
Einsatzende: 19:47 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Löschgruppe Geinsheim
Gefahrstoffzug
Facheinheit IuK
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Parallel zum Einsatz Tierrettung kam ein Folgeeinsatz mit dem Stichwort „Öl im Keller“ in der Hauptstraße Neustadt. Die Ersteintreffenden Kräfte konnten vor an der angegebenen Einsatzstelle kein Heizölunfall lokalisieren. Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde der Einsatz jetzt in den Neustadter Ortsteil Geinsheim verlagert, was etwas stutzig machte, da es dort keine Hauptstraße gibt. Zur Klärung alarmiert der Disponent in der Feuerwehreinsatzzentrale die zuständige Löschgruppe Geinsheim. Die bereits alarmierten Kräfte aus der Stadtmitte sowie die Facheinheiten setzten die Alarmfahrt Richtung Geinsheim fort. Wie schon in der Stadtmitte konnte auch in Geinsheim keine Einsatzstelle ausfindig gemacht werden. Die Recherche des Notrufes ergab, dass ein Übermittlungsfehler vorlag. Die eigentliche Einsatzstelle befand sich in einer angrenzenden Gebietskörperschaft von Neustadt. Umgehend wurden die dort zuständigen Wehren in Kenntnis gesetzt.