Verkehrsunfall


Einsatzart: Techn. Hilfe > Verkehrsunfall Zugriffe: 894
Einsatzort: Autobahn 65
Datum: 11.11.2018
Einsatzbeginn: 11:19 Uhr
Einsatzende: 11:59 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Löschzug Lachen-Speyerdorf
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit mehreren PKW“ wurde die Feuerwehr am späten Sonntagvormittag auf die Autobahn 65 alarmiert. Zwischen dem Autobahnabschnitt Neustadt-Süd und Neustadt-Nord in Fahrtrichtung Ludwigshafen kam es zu einem Auffahrunfall mit zwei PKWs. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war bereits die Autobahnpolizei vor Ort und nahm Absicherungsmaßnahmen vor. Ein Unfallfahrzeug stand auf der linken Fahrspur. Das zweite beteiligte Fahrzeug stand ein paar hundert Meter auf der rechten Spur. Alle beteiligten Fahrzeuginsassen waren bereits aus den Fahrzeugen heraus und wurden vom Rettungsdienst vor Ort medizinisch betreut. Der Löschzug Lachen-Speyerdorf unterstützte die Polizei bei der Absicherung, streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab und unterstützte den Abschleppdienst. Die aufgrund des Einsatzstichworts mitalarmierten Kräfte aus der Stadtmitte mussten nicht mehr eingreifen und konnten die Alarmfahrt abbrechen und wieder in die Hauptfeuerwache einrücken. Ein Unfallfahrzeug musste abgeschleppt, das zweite beteiligte Fahrzeug konnte nach der Unfallaufnahme die Fahrt fortsetzen. Neben der Feuerwehr und der Autobahnpolizei waren der Rettungsdienst, der Leitende Notarzt und der organisatorische Leiter an der Einsatzstelle.