Verkehrsunfall


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 1812
Einsatzort: Gimmeldinger Straße
Datum: 13.08.2018
Einsatzbeginn: 17:36 Uhr
Einsatzende: 18:14 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit unklarer Lage“ wurde die Feuerwehr am späten Montagnachmittag in die Gimmeldinger Straße alarmiert. Ein Opel Agila Fahrer befuhr die Straße in Richtung AVG Kreisel. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und blieb auf der Fahrerseite im Straßengraben liegen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Fahrer bereits aus dem Unfallfahrzeug heraus. Er wurde bei dem Unfall leichtverletzt und kam nach der Erstversorgung durch das Rettungsdienstpersonal zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Mit Muskelkraft wurde der Opel wieder auf die Räder gestellt und an den Seitenstreifen geschoben. Nach der Reinigung der Straße konnte diese wieder in kurzer Zeit freigegeben werden. Die Feuerwehr war mit drei Einsatzfahrzeugen und 12 Einsatzkräften sowie die Polizei und der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen (RTW) einem Krankentransportwagen (KTW), Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), Leitenden Notarzt und dem organisatorischen Leiter an der Unfallstelle.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder