Sturmeinsatz


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 1548
Einsatzort: Stadtgebiet
Datum: 30.04.2018
Einsatzbeginn: 18:05 Uhr
Einsatzende: 19:07 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 1
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Nur wenige Minuten nach der Alarmierung zum Sturmeinsatz auf der Kreisstraße 3 lief ein weiterer Einsatz am Kriegergarten wegen eines umgestürzten Baumes in der Einsatzzentrale ein. Ein Baum soll auf zwei geparkte Fahrzeuge gestürzt sein. Da sich der Kleinalarm noch bei dem Einsatz Richtung Kaltenbrunner Tal befand, übernahm diese Einsatzstelle die Stadtmitte 1 (Löschzug I und Löschgruppe Haardt). Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte festgestellt werden, dass einige größere Äste auf die PKW’ s gefallen sind. Diese wurden mit einer Säge abgesägt und beiseitegelegt.

Für das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) folgte ein weiterer Einsatz in der Landwehrstraße. Hier war ein Baum umgeknickt und drohte auf die Straße zu stürzen. Mit der Motorsäge konnte die Gefahr beseitigt werden.

Danach ging es für die Kräfte des HLF in die Walter-Bruch-Straße hier lagen größere abgebrochene Äste auf der Straße und wurden von der Feuerwehr entfernt.