Katze auf Dach


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 2692
Einsatzort: Hindenburgstraße
Datum: 27.04.2018
Einsatzbeginn: 11:16 Uhr
Einsatzende: 11:57 Uhr
Alarmierungsart: Personal - Wache
eingesetzte Kräfte :

Kleinalarm Verwaltung
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Auf einer Dachfläche eines Wohnhauses in der Hindenburgstraße wurde eine Katze gesichtet. Da die Meldenden den Verdacht hatten, die Katze kommt nicht mehr allein runter, verständigten sie die Feuerwehr. Im ersten Moment war keine Katze auf der Dachfläche sichtbar. Mit einem Hubrettungsgerät überprüfte die Feuerwehr das Dach und konnte kurz die Katze ausmachen. Da der „Stubentiger“ scheinbar auf der Dachfläche mehrere Verstecke hat und die Einsatzkräfte an der Nase herumführte, war ein einfangen des kleinen Rabauken nicht möglich.  Unverrichteter Dinge rückten die Einsatzkräfte wieder ab. Da die Katze auf dem Dach mehrere Verstecke hat und sich dort sehr gut auskennt, wird ihr in der luftigen Höhe nichts Weiteres passieren.