Gasgeruch häuslich


Einsatzart: Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz Zugriffe: 2316
Einsatzort: Karolinenstraße
Datum: 02.03.2018
Einsatzbeginn: 11:27 Uhr
Einsatzende: 11:56 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Zu einem Gasgeruch im häuslichen Bereich rückten die Rettungskräfte in die Karolinenstraße aus. In der Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses wurde ein Gasgeruch im Bereich der Therme gemeldet. Die Feuerwehr stellte unverzüglich die Gaszufuhr zur Therme ab und sorgte für eine Querlüftung. Die parallel durchgeführten Messungen der Facheinheit Gefahrstoffe ergaben keine erhöhten Werte.  Die Therme bleibt bis zur Kontrolle durch den zuständigen Schornsteinfeger abgeschaltet. Nach dem Feuerwehreinsatz konnten die Bewohner wieder in die Wohnung zurückkehren. Neben der Feuerwehr waren der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen (RTW) und die Polizei mit einer Streifenwagenbesatzung an der Einsatzstelle.