Fahrzeugbrand


Einsatzart: Brandeinsatz > Fahrzeugbrand Zugriffe: 2476
Einsatzort: Autobahn 65
Datum: 25.02.2018
Einsatzbeginn: 14:17 Uhr
Einsatzende: 15:35 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Ein Fahrzeugbrand sorgte am Sonntagnachmittag für einen Feuerwehreinsatz auf der Autobahn. Eine Skoda Fabia Fahrerin befuhr die Autobahn in Richtung Süden. Zwischen den Anschlussstellen Neustadt Nord und Neustadt Süd nahm ihr PKW kein Gas mehr und fing an zu ruckeln. Sie konnte den Skoda noch auf dem Pannenstreifen abstellen. In diesem Moment drang auch schon Qualm aus dem Motorraum. Den PKW konnte die Frau unverletzt verlassen. Bis zum Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte stand der Motorraum des Skoda in Vollbrand. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, parallel begannen zwei Trupps unter Atemschutz mit der Brandbekämpfung. Der Fahrzeugbrand war nach zwanzig Minuten abgelöscht. Am Fahrzeug selbst entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Nach einem medizinischen Check der Fahrerin, vor Ort durch den Rettungsdienst, war ein weiterer Transport in ein Krankenhaus nicht erforderlich. Die Einsatzkräfte unterstützten noch den Abschleppdienst bei der Bergung des Skodas. Während des Einsatzes und der Bergung kam es in dem Streckenabschnitt der Autobahn zu Behinderungen. Wie es zu dem Brand kam, können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Feuerwehr Neustadt war mit fünf Einsatzfahrzeugen und 22 Einsatzkräften, zusammen mit dem Rettungsdienst und der Autobahnpolizei über eine Stunde im Einsatz.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder