Verdacht Gasaustritt


Einsatzart: Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz Zugriffe: 3068
Einsatzort: Karolinenstraße
Datum: 15.02.2018
Einsatzbeginn: 12:04 Uhr
Einsatzende: 12:38 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Kurz nach 12:00 Uhr am Donnerstag bekam die Einsatzzentrale der Feuerwehr Neustadt eine Mitteilung, dass in einem Wohnhaus in der Karolinenstraße eine Konzentration von Kohlenmonoxid (CO) vorliegen würde. Aufgrund des Hinweises alarmierte die Einsatzzentrale nach Alarm- und Ausrücke Ordnung „Gasgeruch“ die Stadtmitte 2 (Löschzug 2 und 3) sowie die Facheinheit Gefahrstoffe, den Rettungsdienst und die Polizei. Die von der Feuerwehr durchgeführten Messungen waren alle negativ. Eine Konzentration von CO konnte nicht festgestellt werden. Um auch jegliche Schadensquelle auszuschließen ließ der Einsatzleiter noch den zuständigen Schornsteinfeger verständigen. Dieser wird die Heizungsanlage in Augenschein nehmen. Von Seiten der Feuerwehr waren keine weiterführenden Einsatzmaßnahmen erforderlich. Neben der Feuerwehr waren der Rettungsdienst und die Polizei ebenfalls an der Örtlichkeit.