Rauchwarnmelder


Einsatzart: Brandeinsatz > Rauchmelder Zugriffe: 684
Einsatzort: Karolinenstraße
Datum: 25.10.2020
Einsatzbeginn: 06:57 Uhr
Einsatzende: 07:22 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

In einer Wohnanlage in der Karolinenstraße wurden Mitbewohner auf einen piepsenden Rauchwarnmelder, in einer unbewohnten Erdgeschosswohnung, aufmerksam und verständigten die Rettungskräfte. Durch entfernen des Schließzylinders verschaffen sich die Einsatzkräfte einen Zugang zur Wohnung. In der Wohnung hatte sich kein Schadensereignis ereignet. Die Ursache des piepsenden Rauchwarnmelders lag an einem technischen Problem. Der defekte Melder ist von der Feuerwehr entfernt und in das Schloss ist ein Ersatzzylinder eingebaut worden. Nach Übergabe der Ersatzschlüssel an die Polizei waren keine weiterführenden Maßnahmen erforderlich. Während des Einsatzes war die Karolinenstraße im Bereich des Bahnüberganges gesperrt. Aufgrund des Sonntages und der frühen Uhrzeit kam es zu keiner Verkehrsbehinderung. Vor Ort war der Rettungsdienst, die Polizei sowie die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen und 21 Einsatzkräften.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder