Verkehrsunfall


Einsatzart: Techn. Hilfe > Verkehrsunfall Zugriffe: 1450
Einsatzort: Flugplatzstraße
Datum: 24.10.2020
Einsatzbeginn: 01:58 Uhr
Einsatzende: 02:37 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Löschgruppe Duttweiler
Löschgruppe Geinsheim
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

In den frühen Morgenstunden des Samstages wurde der Ausrückebereich Neustadt-Ost (Löschzug Lachen-Speyerdorf, Löschgruppe Duttweiler, Löschgruppe Geinsheim) zu einem Einsatz in die Flugplatzstraße alarmiert. Nach den ersten Einsatzinformationen sollen bei dem Verkehrsunfall an der Kreuzung Flugplatzstraße / In den Obergärten / Schildweg Personen eingeklemmt sein. An der Kreuzung kam es zu einer Kollision zwischen einem Fiat und Renault. Die erst eintreffenden Kräfte aus Lachen-Speyerdorf konnten nach der Erkundung, der beiden Unfallfahrzeuge, die zusätzlichen Einsatzkräfte aus Duttweiler und Geinsheim abbestellen, da keine Personen eingeklemmt waren. Zusammen mit dem Rettungsdienst wurden die drei Unfallbeteiligten betreut. Zwei Personen, darunter eine Schwangere kam mit leichten Verletzungen zur medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr leuchtet den Kreuzungsbereich aus und schob die Unfallfahrzeuge nach der Dokumentation durch die Polizei an den Straßenrand. Nach der Reinigung der Fahrbahn waren von Seiten der Feuerwehr keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Im Einsatz war die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen und 29 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug, die Polizei mit einem Funkstreifenwagen und die Abteilung Gesundheit (leitendender Notarzt und organisatorischer Leiter).

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder