Geruchsbelästigung


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 566
Einsatzort: Schütt
Datum: 23.09.2020
Einsatzbeginn: 10:01 Uhr
Einsatzende: 11:13 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Gefahrstoffzug
Kleinalarm Verwaltung
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Gegen 10:00 Uhr am Mittwochmorgen rückte die Feuerwehr zu einer Geruchsbelästigung in die Innenstadt aus. Aus der Tiefgargarage eines Kreditinstitutes wurden Benzindämpfe gemeldet. Vor Ort konnten von den Einsatzkräften die Benzindämpfe wahrgenommen werden. Ausgerüstet mit Atemschutz und Messgeräten kontrollierte die Feuerwehr die Tiefgarage. Eine Benzinlache oder sonstige ausgetretene Flüssigkeit konnte trotz intensiver Kontrolle der Örtlichkeit nicht festgestellt werden. Da kein Schadensereignis in der Garage lokalisierbar war, wurde diese mit Hochleistungslüftern belüftet, um den unangenehmen Geruch herauszudrücken. Während des Einsatzes kam es in der Schütt zu Verkehrsbehinderungen.