Gebäudebrand


Einsatzart: Brandeinsatz > Gebäudebrand Zugriffe: 1064
Einsatzort: Bahnhofsplatz
Datum: 05.11.2019
Einsatzbeginn: 06:25 Uhr
Einsatzende: 06:51 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Höhensicherung
Facheinheit IuK
Medienteam
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

 

Mit dem Einsatzstichwort „Gebäudebrand“ wurde die Feuerwehr um 06:25 Uhr zum Bahnhofsplatz am Neustadter Hauptbahnhof alarmiert. Beim Eintreffen fanden die ersten Kräfte einen Verqualmung im Kellerbereich vor. Die Erkundung durch den, mit Atemschutz und Wasser am Strahlrohr ausgestatten Angriffstrupp ergab, dass in einem Kellerlichtschacht ein Brand war. Dieser konnte mit dem Schnellangriff des Hilfeleistungslöschfahrzeugs von außen zügig abgelöscht werden. Mit einem Hochleistungslüfter musste der Kellerbereich belüftet werden. Wie es zu dem Brand kam, sowie zur Höhe des Sachschadens können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei ermittelt. Die aufgrund des Einsatzstichwortes mitalarmierten Kräfte der Höhensicherung und der Facheinheit IuK mussten nicht eingreifen. Während des knapp halbstündigen Einsatzes kam es zu Behinderungen vor dem Hauptbahnhof. Vor Ort waren der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, die Polizei, die Brandermittler der Kripo und die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder