Tierrettung


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 1111
Einsatzort: Stiftstraße
Datum: 22.08.2019
Einsatzbeginn: 19:13 Uhr
Einsatzende: 19:50 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Am Donnerstagabend befreite die Feuerwehr einen Hund aus einem Fahrzeug auf dem Parkplatz des Krankenhauses in der Stiftstraße. Passanten wurden auf den Hund aufmerksam, der nach ihren Angaben schon längere Zeit in dem sehr erwärmten Auto sitzen würde. Da die Fahrzeugscheibe ein Stück geöffnet war, konnten die Einsatzkräfte diese ein wenig nach unten drücken und in das Fahrzeug greifen. So konnte problemlos die Tür geöffnet, ohne einen Schaden anzurichten. Da der Schäferhund, aufgrund des Kennzeichens, einem französischen Ehepaar gehören muss, nahm die Feuerwehr das Tier mit in die Hauptfeuerwache und informierte die Pforte des Krankenhauses darüber. Sollten sich die Besitzer nicht in der Hauptfeuerwache melden, nimmt ein Feuerwehrkamerad den Hund über Nacht in Obhut. Die Feuerwehr war mit einem Löschfahrzeug und fünf Einsatzkräften zusammen mit dem städtischen Vollzugsdienst vor Ort.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder