Rauchentwicklung aus Gebäude


Einsatzart: Brandeinsatz > Rauchmelder Zugriffe: 643
Einsatzort: Turmstraße
Datum: 04.12.2018
Einsatzbeginn: 19:37 Uhr
Einsatzende: 20:25 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Medienteam
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Aufmerksame Mitbewohner eines Geschäfts- und Wohngebäudes verhinderten am Dienstagabend einen Wohnungsbrand. Sie wurden auf aktivierte Heimrauchmelder aufmerksam und nahmen Brandgeruch wahr. Umgehend setzten sie den Notruf ab. Da sich niemand mehr in den Praxisräumen aufhielt, öffnet die Feuerwehr mit gezielten Handriffen die Eingangstür. Unter Atemschutz gingen die Kräfte in die Räume und fanden einen Schwelbrand an einem Wäschetrockner vor. Mit einem Kleinlöschgerät war der Brand zügig unter Kontrolle und abgelöscht. Den defekten Wäschetrockner transportierte die Feuerwehr ins Freie. Mit einem Hochleistungslüfter wurde die Praxis belüftet und anschließend wieder verschlossen. Bei dem Einsatz kam es zu keinen Verletzten. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen und 21 Einsatzkräften an der Örtlichkeit.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder