verirrtes Wildschwein


Einsatzart: Techn. Hilfe > Amtshilfe Zugriffe: 567
Einsatzort: Sauterstraße
Datum: 07.04.2018
Einsatzbeginn: 15:59 Uhr
Einsatzende: 16:36 Uhr
Alarmierungsart: Personal - Wache
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 1
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Kurz nachdem die Rettungskräfte von dem Einsatz in der Spitalbachstraße in der Hauptfeuerwache zurück waren wurde von den Kameraden im Hinterhof ein Wildschwein gesichtet. Laut Bericht der Polizei war sie um 14 Uhr zunächst auf einem Garagendach in der Sauterstraße von einem Anwohner gesichtet worden. Der Jagdpächter erschien vor Ort, was die Wildsau veranlasste von dem etwa fünf Meter hohen Dach zu springen und zu fliehen. Vom Hof der Feuerwehr ging es über Ludwigstraße Rathausstraße auf den Marktplatz und von dort über Haupt- und Kellereistraße in die Mittelgasse. Die Feuerwehr unterstütze beim einfangen des Tieres. In der Hintergasse wurde sie im Hof einer Gaststätte eingesperrt und von der Polizei erlegt. Der zuständige Jagdpächter hat dann das Tier vor Ort aufgenommen.